twiceversa

DIY, My Handmade-Label, Book-Reviews and the whole shabang!

Gastbeitrag (+Giveaway) : Johannes empfiehlt „Drüberleben“ von Kathrin Weßling

Hinterlasse einen Kommentar

Damit hier auch mal jemand außer mir zu Wort kommt, könnt ihr heute den ersten Gastbeitrag auf twiceversa.com lesen. Er ist vom werten Johannes, dessen Blog ich in Zukunft auch noch vorstellen werden.

Aber heute ist er erstmal dran. Der Johannes liest nämlich in Rekordzeit die tollsten Titel. Im Moment hilft ihm dabei nach eigener Aussage das „Kulturkaufhaus Dussmann“ in Berlin, wohin er vor einigen Monaten den weiten Weg aus dem Schwabenland machte (also nach Berlin, nicht ins Kaufhaus. Und jetzt auch keine Berlinwitze über Zuzugs-Schwaben machen…!). Wenn der Johannes nicht liest, dann steckt er sicher gerade in irgendeiner Idee, da er ganz leicht von Verschiedenstem zu begeistern ist. Dadurch kommt wohl auch die Vielfalt seiner gelesenen Titel zu Stande, in welche ihr hoffentlich nun öfter an dieser Stelle Einblick bekommen werdet. Meist geht es da eher lustig-kauzig zu. Heute starten wir hingegen mit dem nachdenklich stimmenden Titel „Drüberleben“ von Kathrin Weßling:

Nun das Wort an Johannes.

wessling-drueberleben

Drüberleben, so der Titel. Drüberlesen ist nicht. Punktgenau geschrieben, beschrieben. Depression.

Kathrin Weßling hat ein Buch gezaubert – das nicht schön aber schön zu lesen ist (so auch ihr Blog). Es eignet sich für U-Bahn, trübe oder sonnige Tage und das Leben zwischendrin. Man lernt verstehen.

Nach wenigen Seiten hat man das Gefühl, Voyeur sein zu dürfen. Mit dem ausdrücklichen O.K. von Ida Schaumann. Protagonistin und Trägerin eigener Erfahrungen der Autorin. Der Einstieg/Umstieg in ein anderes, ihr LEBEN, wird dem Leser leicht gemacht. Mit Wucht. Widersprüchlichkeit, die gut zusammen passt. Eingeladen in die Blase aus Wut und Verzweiflung. Die unfreiwillige Unnahbarkeit zu erleben, in der Ida gefangen ist. Hilflos, bei voller Reflexionsfähigkeit. An der Hand, sicher, von Ida geführt.

Es geht durch Schmutz, Grenzüberschreitungen und Listen. Hier und da ein Witz. Drama einer Krankheit die nicht banal ist und zugleich kein Grund traurig zu sein. Aber zum Kotzen. Am Ende Konfrontation, Schlussstrich und ein nicht-Ansteuern von Hindernissen.
Eine Entscheidung die wachsen musste. Bewusstwerdung und ein Blinkerhebel, der Leben ist.

Giveaway:

Für eine(n) von euch, gibt es das Buch (in einmal gelesener Version) von Johannes als kleines Präsent! Da er inzwischen zu viele Bücher hat, verschenkt er jedes neugelesene an seine Freunde. Und diesmal an euch Blogleser!

Schreibt einfach einen kurzen Kommentar mit eurer Emailadresse unter diesen Beitrag und dann wird es verlost! Der Inhalt des Kommentars spielt dabei natürlich keine Rolle.

Advertisements

Autor: twiceversa

I'm blogging about DIY, Living, Reviews and the whole shabang!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s