twiceversa

DIY, My Handmade-Label, Book-Reviews and the whole shabang!


Hinterlasse einen Kommentar

Eine Silvesterparty im Gatsby-Look

Letzte Woche hatte ich es als „eventuell“ in Aussicht gestellt, jetzt kommt die Quittung. In positiver Form allerdings.

Das durch eine befreundete WG ausgerichtete Silvester-Fest hatte zu meiner großen Freude ja die Zwanziger Jahre zum Thema. Ich liebe Mottos und versuche seit Jahrzehnten jegliche Partyorganisatoren von der Sinnhaftigkeit eines Mottos zu überzeugen – als Zugeständnis und in gewisser Weise als Witz an mich („the joke is on me“) konnte ich in der Vergangenheit gerade mal das Motto „Früchte“ herausschlagen (nicht meine Idee..). Gut, dieses Mal also was für Große und Leute mit Zeit. Zumindest in meinem Kleiderschrank gibt es da keine Massen an passenden Zutaten. Wie gut aber das gesamte(!) Partyvolk die Verkleidungsaufgabe gelöst hat, zeige ich hier beispielhaft. Und wie viel Mühe sich die Gastgeber mit der Dekoration gegeben haben, lässt sich trotz der Fotos wirklich nur erahnen.

IMG_0311 [1024x768]

Alle Fotos: © privat

Da bleibt mir nur noch zu sagen: YOLO!

THE END [To be continued…].