twiceversa

DIY, My Handmade-Label, Book-Reviews and the whole shabang!


Hinterlasse einen Kommentar

Best of Juli 2013: Arrested Development, Murakami und Markos Valle

Na, so ganz klappt das mit der Fortführung von so manch einer von mir kopflos eingeführten Serie noch nicht! Nachdem ich also zwei Monate links liegen gelassen habe, nehme ich die monatliche Kurz-Rückschau-auf-meine-konsumierten-Medien wieder auf und resümiere hiermit den vergangenen Juli.

Meine persönlichen Highlights:

Serie: Arrested Development

(Eigentlich gilt das ja nicht. Die drei Staffeln gucke ich nämlich schon seit etlichen Jahren. Das ist eine dieser Serien, bei der ich es schaffe, trotz eigener DVD-Box Jahre zu brauchen um Folge für Folge durchzuschauen (Bei „Breaking Bad“ brauche ich vielleicht grad mal 2 Wochen für alle Staffeln. Aber ich glaube, das ist normal). Die lange Rezeptionszeit liegt hier sicher daran, dass keine Cliffhanger – oder nur vermeintliche – ans Ende jeder Folge gesetzt wurden. Außerdem ertrage ich nicht drei Blödel-Folgen hintereinander. Aber erstmal von vorne:)

http://www.flickr.com/people/methodshop/

Die Story: Chaoten-Familie um inhaftierten Business-Vater (dreckige Geschäfte) wird einzig durch das alleinig vernünftige Familienmitglied Michael zusammengehalten. Der sich in quasi jeder Folge am liebsten von der Familie entledigen würde. Aber eigentlich ist die Grundstory relativ wurst. Leben tut die Serie von ihren unglaublich(!!!) durchgeknallten Charakteren. Sitcom ohne eingebaute Lacher. Eine Wohltat.

Mit folgender Szene habe ich die Super-Kurve-zurück (Überleitung nennt man das..) zu Breaking Bad gefunden (man denke an Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Interviewt: Micha von ideenklette.de

Den Auftakt meiner kleinen, neuen Serie an Interviews macht heute Micha von ideenklette.de:

Portrait-ideenklette-scherenhand-twiceversa

Den Fragebogen hat er von mir auf altmodisch-romantischem Wege per Post bekommen – was sich gelohnt hat, wie ihr gleich sehen könnt. Und ein maßgeschossenes Foto für twiceversa gab’s auch gleich dazu (*thumbsup*)!Ideenklette-interview-fragebogen-twiceversa

Auf Micha bin ich in irgendeinem DIY-Forum aufmerksam geworden, da dort unter ziemlich vielen, nicht sehr schönen Projektanleitungen seine  adrette, selbstgemachte Obstschale hervorstach. Wie es heute ja so ist, konnte ich dann schnell seine Facebook-Seite und seine Homepage ausfindig machen und erfreue mich dort regelmäßig an seinen neuen, einfallsreichen und sehr einzigartigen Ideen. Oder wer wollte nicht so ein schönes ipad-Case haben? Dafür würde ich mir auch ein Tablet anschaffen..

 

(Copyright Fotos: Micha Fohl, ideenklette.de)


Hinterlasse einen Kommentar

Mein Weg zum Zeichnen #1: Einführung

weg-zum-zeichnen-logo-geflickt

Zugegeben: Ich gehe unter in Plänen. Alle paar Monate wird ein neues Projekt angegangen, welches dann meist in der Theorie studiert und kurz nach – teils auch vor – der Praxis schon wieder niedergelegt wird. In den letzten Jahren werde ich etwas stetiger, somit blieb ich immer hin bei drei Dingen: Nähen, Yoga und Snowboarden. Was mich aber seit langem schon reizt ist das Zeichnen – allerdings nur in der Theorie, was ja nicht so viel Sinn ergibt. Weil ich das Ganze nun endlich angehen möchte, startet ab sofort hier die Reihe, eine Art Dokumentation meiner Schritte, hierzu.

Um mir hierbei treu zu bleiben, fängt es erstmal schön theoretisch an: An erster Stelle werde ich hier einige Bücher zum Thema vorstellen. Einige davon sind maßgeblich daran schuld, dass mich das Thema ergriffen hat. Danach geht es dann in den Kurs oder zum autodidaktischen Teil über (was an sich nicht so mein Fall ist. Am liebsten lasse ich mich doch von Fachpersonen berieseln…).

Auch wenn es unangenehm sein wird: Hier werde ich euch dann auch meine Fortschritte zeigen (jetzt frage ich mich, für wen das am unangenehmsten sein wird, haha). Um gleich mal den Anfang zu machen, gibt es direkt heute die ungeschulten ersten Zeichnungen von mir (wer das Modell kennt, weiß nun, wie es mit meinen Portraitierfähigkeiten so steht..hüstel.).

Weg-zum-Zeichnen-Galerie-1 (Small)