twiceversa

DIY, My Handmade-Label, Book-Reviews and the whole shabang!


3 Kommentare

Großmutters Finest DIY: Super-Easy Tischläufer

Noch trage ich keine Söckchen in beigefarbenen Sandalen oder Kittelschürze. Meine Wohnung ist aber auf dem besten Wege in eine Art Dorfoma-Gartenlauben-Stil hineinzurutschen. Meinen Samt-Ohrensessel, diverse Stehlampen mit Textilschirm nebst alten Holzkommödchen breiten sich bei mir schon lange aus und ganz langsam nimmt schleichend so eine leichte Dorfromantik von der Wohnung überhand.

Beleg eins für diese Vermutung wurde erst an diesem Wochenende erschaffen – zehn Minuten und ein Tischläufer war da. Mit krummen Ecken und Kanten und durch kurz-unaufmerksames-durch-die-Overlock-Ziehen gleich mal mit Loch. Immerhin konnte ich so mal den Stopfstich meiner neuen Nähmaschine testen. Passt ja auch ganz gut zum Stil.. (das Glas ist halb voll, ja).

diy-tischläufer-geschirrtücher-1

Mein großartiges „Tutorial“ umfasst ganze vier Schritte: Geschirrtücher sammeln, zerschneiden, nach Geschmack anordnen und mit wenig Aufmerksamkeit zusammennähen. Voilà!

Daher verzichte ich mal auf Fotos des Prozesses, ok?

diy-tischläufer-geschirrtücher-3

diy-tischläufer-geschirrtücher-2

diy-tischläufer-geschirrtücher-4

So ein Loch in etwas zu schneiden, es zu stopfen und dann von „Vintage“ sprechen – Chapeau! Fühle mich im Modebusiness angekommen.

Advertisements